AA

Super G der Damen abgesagt

Wie befürchtet ist der Super G der Damen am Sonntag in San Sicario wegen Schlechtwetters abgesagt worden. Das zweite Speed-Rennen der Damen wurde für Montag um 12.00 Uhr neu angesetzt. 

Nebel und Schneefall machten ein Rennen auf der “Olympique Fraiteve” unmöglich. Die Wetterprognosen sind allerdings auch für Montag nicht ideal. “Aber warum sollte man einen Tag vergeuden, wenn auch nur eine geringe Chance besteht”, war auch Österreichs Damencheftrainer Herbert Mandl froh darüber, dass man es gleich am Montag wieder probiert. An diesem Tag geht 18 Kilometer weiter allerdings auch der Riesentorlauf der Herren in Sestriere in Szene. Bereits am Mittwoch steht ebenfalls in Sestriere mit dem Spezialslalom schon der nächste Damen-Wettbewerb an.

Das wirkliche Problem am Sonntag war letztlich der Nebel. “Wir sind noch um fünf vor zwölf am Start gewesen und dachten, es geht. Dann ist aber wieder der Nebel hereingezogen. Das wäre nicht fair gewesen”, begrüßte auch Mandl die sofortige Absage.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Super G der Damen abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen