AA

Sumatra: Zahl der Toten bei 52

Die Zahl der Toten bei dem verheerenden Erdbeben auf der Insel Sumatra in Indonesien ist am Mittwoch von den Behörden bei der Beisetzung der Opfer auf 52 nach unten korrigiert worden.

Einige Opfer seien doppelt gezählt worden, erklärte Kabinettssekretär Sudi Silalahi. Ursprünglich hatten die Behörden von mehr als 70 Toten gesprochen.

In der Erdbebenregion verbrachten die meisten Menschen aus Furcht vor einem Nachbeben die Nacht im Freien. Bei dem Beben der Stärke 6,3 waren am Dienstag hunderte Häuser eingestürzt. In den Krankenhäusern wurden hunderte Menschen behandelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sumatra: Zahl der Toten bei 52
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen