Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sulner Radball erwiesen sich als gute Gastgeber

Spannende, schnelle Spiele beim Turnier in Sulz.
Spannende, schnelle Spiele beim Turnier in Sulz.
Sulz. Beim 26. Internationales Radballturnier in Sulz standen die Favoriten ganz oben auf dem Siegertreppchen!

Beim internationalen Radballturnier mit Top Teams aus Deutschland, Schweiz und Vorarlberg erwiesen sich die Sulner Mannschaften Mannschaften als gute Gastgeber.
Mit Ausnahme des 3. Ranges der Sulner Jugendmannschaft Thomas Ertl / Lukas Bergmeister gingen alle Podest Plätze an Gastteams.
In der 1. Liga, siegten das Dornbirner Weltcup Team Tommy und Markus Bröll,die Lokalmatadore Gächter/Greussing holten sich den 5. Rang.
Die gleiche Platzierung erreichten bei den Schülern A Vogt/Bachmann und bei den Schülern B Hron/Vogt.
Einen 6.Platz erreichte das zweite Sulner Jugendteam mit Hartmann/Hron und das Schüler B Team Bechtold/Stadler. Die Youngster Bechtold/Bergmeister erreichten bei den Schülern A den 7. Rang.
Spannende, schnelle Spiele gepaart mit sehr großer Fairness zeichneten dieses Freundschaft Turnier, welches im nächsten Jahr seine 27. Auflage erfährt aus.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Sulner Radball erwiesen sich als gute Gastgeber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen