Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sulner Mädchen Meister

Vorarlberger U 18 Meister, die Girls von FC Renault Malin Sulz
Vorarlberger U 18 Meister, die Girls von FC Renault Malin Sulz ©hwe
Meisterfeier

Einziges Ländle Team ohne Niederlage

Beim letzten Heimspiel der heurigen Saison wurde der Meistertiteln zusammen mit den Fans noch so richtig gefeiert. Und das mit Recht, die Sulner Girls sind in diesem Jahr in der U 18 Meisterschaft des Vorarlberger Fußballverbandes das Maß aller Dinge, das einzige Team ohne Niederlage. Lediglich ein Remis steht zu Buche, die restliche Partien wurden allesamt in beeindruckender Art und Weise gewonnen.
Auch im letzten Heimspiel, zeigte das Team um Spielmacherin Verena Müller gegen die Zweitplatzierten Mädchen aus Alberschwende ganz klar wer die Frau im Haus ist. Bereits nach 38. Minuten war die Partie entschieden. Nadine Hatzer und dreimal Verena Müller erzielten die Treffer zur komfortablen 4:0 Führung.
Nach dem Seitenwechsel waren die Mädchen einwenig unkonzentriert und die “Schmelga” aus dem Bregenzerwald holten zwei Treffer auf, ehe erneut die Ländle Auswahlspielerin Verena Müller mit ihrem vierten Treffer den Schlusspunkt setzte.
Die Sulner Mädchen, die mit 14 Punkten Vorsprung und einem Torverhältnis von plus 59 überlegen auf Platz eins liegen, bestreiten in Andelsbuch das letzte Meisterschaftsspiel. Dort gilt natürlich die Devise verboten, den das nächste große Ziel nach dem überlegen erreichten Meistertitel ist es die Saison ungeschlagen zu beenden.
Zuzutrauen ist es dem Team um die Trainer Conny Simmoleit, Walter Weiss, Harald Hatzer und Ewald Bachmann allemal.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulz
  • Sulner Mädchen Meister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen