AA

Sulner Fußballgirls weiter ohne Punkteverlust

Spielte gegen ihre ehemaligen Mannschaftskolleginnen eine starke Partie, Sandra Jauk.
Spielte gegen ihre ehemaligen Mannschaftskolleginnen eine starke Partie, Sandra Jauk. ©hwe

Das hätten sich wohl die kühnsten Optimisten nicht erwartet. Im Schlager der Runde in der Frauen Landesliga, setzten sich die zweitplazierten Sulzer Mädchen gegen jene des SCRA Altach mit 8:0 durch und sind damit das einzige Team der Liga ohne Punkteverlust. Auch das Torverhältnis spricht Bände. Das Team um Torfrau Sabrina Gstach, musste in vier Spielen noch keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen, vielmehr setzte man den gegnerischen Teams gleich 28 Bummerl in den Kasten.
So auch im Spitzenspiel gegen die Mädchen aus Altach, denen man die erste Saisonniederlage beibrachte, die zudem noch sehr heftig ausfiel.
Dem Vorjahresmeister gebührt für die gezeigten Leistungen ein Pauschallob. Die Girls des Trainerquartetts Simmoleit, Weiss, Hatzer und Bachmann agierten sowohl in der Offensive als auch in der Defensive gleich stark und ließen dem Gegnerinnen nicht den Funken einer Chance.

FC Renault Malin Sulz – SCR Altach 8:0 (4:0)
Tore: Verena Müller (5), Hannah Weiss (2), Eigentor

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulz
  • Sulner Fußballgirls weiter ohne Punkteverlust
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen