Suchtraining für den "Notfall Lawine"

Kostenloses Suchtraining am Samstag, 8. Jänner.
Kostenloses Suchtraining am Samstag, 8. Jänner. ©Sicheres Vorarlberg
Der kostenlose LVS-Tag zum Üben des "Notfalls Lawine" findet heuer am Samstag, den 8. Jänner statt.
Alle Infos zum LVS-Tag
NEU

Zu Beginn der Wintersaison werden die Schneeschuhe, Snowboards und Skier aus dem Keller geholt, Beläge gewachst, Kanten geschliffen und neue Batterien in das LVS-Gerät eingelegt. So selbstverständlich es ist, unsere Ausrüstung für eine neue Saison abzustauben und vorzubereiten, so selbstverständlich sollte es auch sein, unser Wissen aufzufrischen.

Kostenloser LVS-Tag

Das beste Material wird uns im Ernstfall nämlich nur helfen, wenn wir im Umgang sicher und möglichst routiniert sind. Daher organisiert Sicheres Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Bergrettung und den Skigebieten jedes Jahr den landesweiten LVS-Tag. Bei dem kostenlosen Angebot wird der Umgang mit der Notfallausrüstung zusammen mit ExpertInnen der Bergrettung trainiert. Nicht nur bei der Neuanschaffung eines Geräts sollte das Üben des "Notfalls Lawine" obligatorisch sein, auch erfahrene TourengeherInnen sollten jährlich, am besten mehrfach, die Handhabung aller Ausrüstungsgegenstände trainieren.

In diesem Jahr findet der LVS-Tag am Samstag, den 08. Jänner 2022 von 10:00 bis 14:00 Uhr statt. Die Betreuung der acht Trainingsfelder erfolgt durch die jeweiligen Ortsstellen der Bergrettung. Die Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Suchtraining für den "Notfall Lawine"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen