AA

Sturz mit Moped selbst verschuldet

Bludesch - Durch ein zu heftiges Bremsmanöver auf nasser Fahrbahn ist ein Mopedlenker bei Bludesch zu Sturz gekommen und verletzte sich.

Am Sonntag um 13.45 Uhr fuhr ein 24 J. alter Mopedlenker aus Ludesch auf der Walgaustraße (L 193) in Richtung Bludesch. Bei der Kreuzung mit der L 50 bremste er auf der nassen Fahrbahn stark ab, wodurch er zu Sturz kam und sich unbestimmten Grades verletzte.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sturz mit Moped selbst verschuldet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen