Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sturm zog Reißleine und trennte sich von Coach El Maestro

Die Tage von Nestor El Maestro bei Sturm Graz sind gezähtl
Die Tage von Nestor El Maestro bei Sturm Graz sind gezähtl ©APA (Scheriau)
Nach rund einem Jahr hat sich Fußball-Bundesligist Sturm Graz am Donnerstag von Trainer Nestor El Maestro getrennt.

"Die Trainerentscheidung ist der erste Schritt eines notwendigen Neustarts unseres Vereines", sagte Sturm-Präsident Christian Jauk auf der Homepage der Steirer. Für den Rest der Saison übernehmen Thomas Hösele und David Tauschmann, die Coaches der Sturm-Amateure.

Unter El Maestro, der im Sommer 2019 nach Graz gekommen war, erreichte man zwar die Top-Sechs, muss dort aber drei Runden vor Schluss um einen Europacupplatz bangen. Aktuell liegt man am sechsten Platz, drei Runden vor Schluss fehlen vier Punkte auf Rang fünf, der das Euro-League-Play-off bringt. Auch Co-Trainer Nikon El Maestro ist seinen Job los.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Sturm zog Reißleine und trennte sich von Coach El Maestro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen