AA

Stromausfall: Marder ließ 6.200 Haushalte im Dunkeln

In den Gemeinden Wolfurt, Lauterach, Kennelbach und in den Teilen der Stadt Bregenz soll es am Donnerstagmorgen zu einem Stromausfall gekommen sein.

Rund 6.200 Haushalte hatten 40 Minuten lang keinen Strom, so der ORF. Um 4.24 Uhr soll laut der illwerke vkw ein Marder in ein Kabel im Umspannwerk Rieden gebissen haben. Eine Schutzabschaltung war die Folge. Rund 40 Personen hätten sich während des Stromausfalls bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle gemeldet.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stromausfall: Marder ließ 6.200 Haushalte im Dunkeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen