AA

Stromausfall in Höchst, Fußach und Gaißau

Stromausfall - Symbolbild
Stromausfall - Symbolbild ©Pixabay
Am Donnerstagabend kam es in gleich drei Vorarlberger Gemeinden zu Stromausfällen. 7.400 Anschlüsse hatten vorübergehend keinen Strom.

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg bekam am Donnerstag zahlreiche Anrufe aus Höchst und Umgebung. Der Strom sei ausgefallen.

Kein Strom in Höchst, Fußach und Gaißau

Wie die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg gegenüber VOL.AT mitteilte, fiel der Strom konkret in drei Gemeinden aus: Höchst, Fußach und Gaißau. Um 19:55 kam die erste Meldung rein, seit 20:19 gibt es in allen Gemeinden wieder Strom. Grund für den temporären Stromausfall war laut RFL: Das Umspannwerk in Höchst dürfte ausgefallen sein.

Im Dunkeln gesessen

Die Anrufer meldeten, dass sie keinen Strom mehr im Haushalt hätten oder auch Straßenlaternen ausgefallen seien. Die Bewohner dürften vorübergehend in ihren Häusern und Wohnungen im Dunkeln bzw. bei Kerzenlicht gesessen sein, heißt es seitens der RFL.

illwerke vkw: "Starke Schneefälle verursachten Stromausfall"

Andreas Neuhauser, Leiter Kommunikation bei der illwerke vkw, erklärte am Abend in einer Aussendung an die Medien: "Der Stromausfall im Raum Höchst steht im Zusammenhang mit den starken Schneefällen." Aufgrund der Schneemassen sei es Donnerstagabend im 110 kV-Netz zu mehreren Erdschlüssen gekommen. "Dadurch wurden beide Zuleitungen zum Umspannwerk Höchst automatisch vom Netz getrennt", erklärt Neuhauser.

7.400 Anschlüsse vom Stromausfall betroffen

Vom Stromausfall betroffen waren rund 7.400 Kundenanschlüsse. Techniker von vorarlberg netz hatten mit Hochdruck an der Behebung des Schadens gearbeitet. Gleichzeitig konnten durch Umschaltungen im Mittelspannungsnetz einzelne Bereiche rasch wieder mit Strom versorgt werden.

Alle drei Gemeinden haben wieder Strom

Seit 20:19 Uhr sind alle Kunden wieder versorgt. Alle drei Gemeinden haben wieder Strom.

Aktueller Stromausfall im Landkreis Lindau

Nach dem Stromausfällen in Vorarlberg meldete auch der Landkreis Lindau nach 22 Uhr Stromausfälle in mehreren Gemeinden. Betroffen sind aktuell Weißensberg, Bösenreutin und Teile von Niederhaus, heißt es im Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu. Die Ursache ist noch unklar.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stromausfall in Höchst, Fußach und Gaißau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen