Strolz verpasst Podestplatz knapp

Der Warther Johannes Strolz fuhr am Montag bei einem FIS-Slalom am Hochkar (NÖ) auf den vierten Platz, auf Sieger Thomas Krautschneider wies Strolz nur 0,28 Sekunden Rückstand auf.

Der Lecher Magnus Walch klassierte sich an achter Stelle (+0,65), Marcel Mathis wurde 15., Mathias Graf erreichte Rang 28.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Strolz verpasst Podestplatz knapp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen