AA

Strolz beim zweiten FIS-Riesentorlauf in Turnau erfolgreich

Johannes Strolz siegte beim FIS-RTL in der Steiermark
Johannes Strolz siegte beim FIS-RTL in der Steiermark ©VOL.AT
Die alpinen FIS-Rennen im steirischen Turnau waren fest in Vorarlberger Hand.  Auch im zweiten Riesentorlauf gab es einen Vorarlberger Sieger. Nach Marcel Mathis am Dienstag gewann Johannes Strolz am Mittwoch.

Der Warther fuhr Laufbestzeit im ersten Durchgang, nach dem zweiten Lauf hatte er drei Zehntel Vorsprung auf Zan Kranjec (SLO) und 0,53 Sekunden auf Sebastian Holzmann (GER). Für Strolz war es der zweite Sieg in einem FIS-Rennen.  

Mit Mathias Graf als 37. kam ein zweiter VSV-Läufer in die Wertung, er war damit der beste Läufer seines Jahrgangs 1996. Insgesamt sieben Vorarlberger sind in den beiden Durchgängen in Turnau ausgeschieden.

VOL.AT/Gächter

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Warth
  • Strolz beim zweiten FIS-Riesentorlauf in Turnau erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen