Strolz bei FIS-Super-G 17.

Platz 17 für Johannes Strolz (Warth) beim ersten der beiden FIS-Super-G am Dienstag in Innerkrems (Kärnten), der Rückstand auf Sieger Vincent Kriechmayr betrug 0,86 Sekunden.

Sieben Hundertstel dahinter klassierte sich der Hohenemser Marcel Mathis auf Rang 17. Frederic Berthold, der zu den Mitfavoriten auf den Sieg zählte, schied aus.

Im Europacup-Slalom von Zakopane belegte die Nenzingerin Michelle Morik am Dienstag Rang 30.

Quelle: VSV

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Strolz bei FIS-Super-G 17.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen