AA

Strohmaier übergibt Amtsgeschäfte an Haid

Werner Strohmaier übergibt das Bürgermeisteramt an Andi Haid.
Werner Strohmaier übergibt das Bürgermeisteramt an Andi Haid. ©Österle

Nach 15 Jahren gibt es im Kleinwalsertal mit Andi Haid “Offene Bürgerliste und VP” einen neuen Bürgermeister. Nach 15 Jahren im Amt übergab Werner Strohmaier die Amtsgeschäfte an seinen Nachfolger, den mit großer Mehrheit frisch gewählten Bürgermeister Andi Haid. Vize-Bürgermeister für die kommenden 5 Jahre wird “PRO”-Listenchef Matthias Bischof sein. Dieser wurde mit 21 gegen drei Stimmen in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung zum Stellvertreter gewählt.

Viel Applaus gab es für den abgewählten Gemeindechef Werner Strohmaier nach einer emotionalen Abschiedsrede. Er verlasse die politische Bühne nach 35 Jahren Politik “mit Leib und Seele” mit “Wehmut und großer Dankbarkeit”, blickte Strohmaier auf seine langjährige politische Arbeit zurück. Er sei stolz auf seine Erfolge, stehe aber auch zu seinen Misserfolgen, gab sich der scheidende Bürgermeister stolz ob die vom Wähler ihm über 15 Jahre als Bürgermeister übertragene Verantwortung. Mit großem Dank an seine politischen Weggefährten und motivierten Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung verabschiedete sich Werner Strohmaier in den Ruhestand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Strohmaier übergibt Amtsgeschäfte an Haid
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen