Streit mit dem Koch

Supermodel Naomi Campbell (36) hat Zeitungsberichten zufolge wertvolles Bootsmobiliar auf der Yacht ihres neuen Partners zertrümmert - weil sie Krach mit dem Schiffskoch hatte.  

Wie die Zeitung „Corriere della Sera“ berichtete, kam es zum Streit, weil der Koch bei Pasta und Wein nicht den Geschmack der wegen ihrer Wutausbrüche bekannten Britin getroffen hatte. „Es sollte ein Wochenende des Feierns und der Liebe werden … doch für Naomi Campbell wurde es zum Albtraum“, schreibt das Blatt.

Der neue „Ausraster“ der Londonerin habe sich vor der ligurischen Küste ereignet. Eigentlich habe sie bei dem Ausflug auf der nagelneuen Yacht ihren neuen Partner, einen 28-jährigen Ölmillionär aus Dubai, vorstellen wollen, schreibt die Zeitung. Doch dann seien die Dinge gründlich schief gelaufen. Zugleich drohe weitere Unbill: In New York behaupte eine ehemalige Angestellte, Naomi Campbell habe sie „verbal und körperlich“ angegriffen.

Erst im Frühjahr war das Model in ihrer New Yorker Wohnung festgenommen worden, weil sie ihre Haushälterin am Kopf verletzt haben soll. Die 41 Jahre alte Angestellte musste wegen einer Platzwunde im Krankenhaus behandelt werden. Bereits im Jahr 2000 hatte Campbell sich vor einem Gericht in Kanada für schuldig bekannt, eine Assistentin mit einem Telefon auf den Kopf geschlagen zu haben. Auch andere Assistentinnen beklagten sich über Tätlichkeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Streit mit dem Koch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen