Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Streifzug durch das Musikschuljahr

Schlußkonzert MS Klostertal 2017
Schlußkonzert MS Klostertal 2017 ©Doris Burtscher
Einen bunten Reigen an Musikstücken wurden beim Schlußkonzert präsentiert.
Schlusskonzert MS Klostertal 2017

Die Musikschule Klostertal wird als Wandermusikschule geführt. Das bedeutet, dass in den Mitgliedsgemeinden Innerbraz, Dalaas und Klösterle unterrichtet wird, der Standort befindet sich in Innerbraz. Musikschuldirektor Manfred Vonbank konnte gleich zu Beginn des diesjährigen Schlußkonzertes über mehrere Erfolge und über ein ereignisreiches Musikschuljahr berichten. Mit Sophia Fritz, Antonia Schaiden, Clemens Mark, Elena Dünser und Valentina Pisoni nahmen fünf Klostertaler Musikschüler beim Landeswettbewerb „Prima la musica“ erfolgreich teil. Das Schülerblasorchester der Musikschule Klostertal unter der Leitung von Christof Fritz erreichte den zweiten Platz in der Stufe AJ. 19 Musikschüler legten die Prüfungen in Junior, Bronze und Silber in Theorie und praktisch ab.

Bühne frei

Dann hieß es für die Musikschüler „Bühne frei“ für ihre Darbietungen anlässlich des diesjährigen Höhepunktes und Abschlusses des Musikschuljahres. Ein Posaunenensemble eröffnete mi der Suite for Trombones stimmungsvoll. Ihnen folgten die jüngsten Musikschüler auf den Blockflöten, die sich in die Herzen der Konzertbesucher spielten. Gitarrentrio, Streicherensemble, Blechbläserensemble, Hornensemlbe und Schlagwerkensemble begeisterten die Zuhörer mit ihren tollen musikalischen Beiträgen. Die Vielfalt der Musik zeigte sich in Stücken aus Volksmusik, Klassik und moderner Unterhaltungsmusik. Auch die Solisten überbrachten den Besuchern musikalische Grüße und bewiesen, wie alle Musikschüler, dass sie im vergangenen Jahr mit ihren Lehrern fleißig geübt haben. Die Klostertaler Klarinettenmusi, bestehend aus zwei Klarinetten, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass, alle sehr junge Musikschüler, punktete mit ihren zwei Beiträgen mit Volksmusik und Gesang.

Hohes Niveau

 

Alle musikalischen Beiträge zeigten ein hohes Niveau und betonten die sehr gute Arbeit der Musikschule Klostertal. Am Ende des Konzertes bedankte sich Musikschuldirektor Manfred Vonbank bei den Gemeinden, bei den Eltern und gratulierte allen Musikschülern für ihren Auftritt. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Streifzug durch das Musikschuljahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen