AA

"Streamen gegen Einsamkeit": Angry Young Men

Aus aktuellem Anlass startete das aktionstheater ensemble das "Streamen gegen die Einsamkeit". Aufgrund der großen Nachfrage gibt es nun eine zweite Staffel von "Streamen gegen Einsamkeit".

Das Theaterstück "Angry Young Men" ist das vierte Stück der zweiten Staffel von "Streamen gegen Einsamkeit". Wir bieten bis 14. April gemeinsam mit dem aktionstheater emsemble sowohl jüngste Uraufführungen als auch preisgekrönte Produktionen kostenlos zum Streamen an.

Vor Wut über die herrschenden Verhältnisse gelähmt, steht er da. Schimpft über "die da oben" und ergießt sich in Alltagsrassismen, Frauenfeindlichkeit und Homophobie. Wir kennen ihn. Wann wird dieser zornige junge Mann aktiv? Wann  bricht sich die Erstarrung Bahn. Und wo ist der Übergang vom paralysierten Youngster, als Teil unserer Gesellschaft, zum Täter mit Allmachtsphantasie. Regisseur Martin Gruber und das aktionstheater ensemble untersuchen eine radikalisierte Männergeneration die wahrgenommen werden will. Der junge Mann als das gefährlichste Wesen in unserer Gesellschaft. Pur, wütend, verzweifelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Streamen gegen Einsamkeit": Angry Young Men
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen