Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Strahlende Gesichter und hängende Köpfe

Selcuk Olcum (li.) und Fabian Fetz waren die Matchwinner für den FC Egg.
Selcuk Olcum (li.) und Fabian Fetz waren die Matchwinner für den FC Egg. ©siha
Weitere Bilder vom Derby

Der FC Egg besiegte den FC Andelsbuch im Nachbarschaftsderby der Vorarlbergliga mit 1:0.
Andelsbuch. Der einen Freud, der anderen Leid. Während die Egger den sechsten Sieg in Folge feierten und damit einen Riesenschritt in Richtung Herbstmeistertitel machten, sind die Kicker von Coach Ante Bule nun endgültig in den Abstiegskampf involviert.
Die “Väter” des Egger Erfolgs waren Selcuk Olcum, der bereits nach acht Spielminuten den entscheidenden Treffer erzielte und Goalie Fabian Fetz. Er brachte die Stürmer der Hausherren mit mehreren Glanzparaden zur Verzweiflung.
Gespaltene Stimmung
In den beiden Fanlagern war die Stimmung natürlich gespalten, die Egger Anhänger feierten den Sieg überschwänglich, die Andelsbucher diskutierten im Anschluss an die Partie angeregt über die Gründe für die Krise.
Unter die knapp 1000 Matchbesucher mischten sich auch VFV-Vizepräsident Peter Schneider, Andelsbuchs Bürgermeister Bernhard Kleber, Karl Heinz Fink (“d´Wälder”), Markisenfachmann Manfred Immler, Leo Ratz (Erdbewegungen), Ex-Handballerin Ariane Maier, die staatlichen Skilehrer Klaus Waldner, Jochen Braun und Martin Sinz, Physiotherapeut Michael Rüscher und Juristin Silvana Dorner.

Bezegg,Andelsbuch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Strahlende Gesichter und hängende Köpfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen