AA

Straßenverkehr: Sehtest für mehr Sicherheit

Je kürzer die Tage, desto stärker werden die Augen im Straßenverkehr von Witterung, Dunkelheit und Blendlicht beansprucht.

“Schlechte Sicht und Übermüdung sind die größten Unfallrisiken im Straßenverkehr”, warnen die Wiener Optiker. Sie rufen daher die Fahrzeuglenker auf, in einem Sehtest Sehleistung und Blendempfindlichkeit der Augen überprüfen zu lassen.

Vorsichtsmaßnahmen beim nächtlichen Fahren erhöhen außerdem die Sicherheit, raten die Optiker. Dazu gehören etwa die saubere Windschutzscheibe, richtig eingestellte Scheinwerfer oder das Tragen von Brillen bei auch geringer Fehlsichtigkeit; entspiegelte Brillen reduzieren Störungen durch Lichter und erhöhen den Sehkontrast.

Unbedingt vermeiden solle man den direkten Blick in die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge. Wer geblendet wird, kann sich durch angepasste Geschwindigkeit, langsameres Tempo und die Orientierung am rechten Fahrbahnrand helfen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Straßenverkehr: Sehtest für mehr Sicherheit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen