Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Straßenbauprojekte in Bartholomäberg

Bartholomäberg. Auf die Gemeine Bartholomäberg kommen erneut größere Straßenbauprojekte zu: Die „Höllbrücke“ von Schruns in Richtung Silbertal sowie die Sanierung der L94 ab Hotel „Berger Hof“ stehen bevor.

Für die Sanierung der Höllbrücke (Hangbrücke) soll in den Jahren 2010 und 2011 in Angriff genommen und umgesetzt werden. Die Sanierung der Brücke ist enorm arbeitsintensiv und soll nach Möglichkeit unter Aufrechterhaltung des Verkehrs mittels Ampelregelung im Baustellenbereich umgesetzt werden. Die Erneuerung der Brücke und der Fahrbahn ist auch ein großer Wunsch der beiden hauptbetroffenen Gemeinden Bartholomäberg und Silbertal. Die L94 wird vom Hotel Berger Hof bis zur Tschannatobelbrücke nach der Parzelle „Filters“ saniert. Die Baumaßnahmen sind im Bauprogramm des Landes Vorarlberg für das Jahr 2010 vorgesehen. Derzeit wird die vorhandene
Straßenentwässerung überprüft. Nach der Reinigung der Anlagen erfolgt nun eine detaillierte
Bestandsaufnahme durch das sogenannte „Kanalfernsehen“. Im Zuge dieses Vorhabens ist die Gemeinde bemüht in Absprache mit Herrn Ing. Luger die Parkplatzsituation beim „Bärger Lädili“ zu verbessern. Weiters wird die Mitverlegung der Trink- und Löschwasserleitung durch die Gemeinde
Bartholomäberg vom Wohnhaus „Brugger“ nach der Bartholomäberger Pfarrkirche bis zur Parzelle „Filters“ geprüft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Straßenbauprojekte in Bartholomäberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen