Strache spricht von "Sex-Orgien von Kurz"

Gudenus und Strache mit der vermeintlichen russischen Investoren im Video.
Gudenus und Strache mit der vermeintlichen russischen Investoren im Video. ©Screenshot Video/twitter.com/kurzschluss14
Ein neuer Ausschnitt aus jenem Skandal-Video, das zum Rücktritt von Vizekanzler Strache geführt hat, ist aufgetaucht.

Auf einem erst kürzlich angelegten Twitter-Account unter dem Namen “kurzschluss” ist ein neuer Ausschnitt aus jenem Video aufgetaucht, das Ex-Vizekanzler HC Strache im Gespräch mit einer vermeintlichen russischen Investorin auf Ibiza zeigt, und Straches Rücktritt zur Folge hatte.

“Sex-Orgien von Kurz”

Strache hatte sich in seiner Stellungnahme am Samstag Mittag bereits für Gerüchte entschuldigt, die er über Kanzler Sebastian Kurz verbreitet habe. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um jene Aussagen handelt, die im neu aufgetauchten Video-Ausschnitt schwer, aber doch verständlich, zu hören sind. Strache spricht darin von “Sex-Orgien von Kurz”, an denen der Bundeskanzler in “Drogen-Hinterzimmern” teilgenommen habe.

Über den ehemaligen SPÖ-Chef und Kanzler Christian Kern sagt Strache zu Beginn des kurzen Clips, er habe über einen Informanten Fotos bekommen, die Kern “mit minderjährigen Schwarzen in Kapstadt” zeigen würden.

Liveticker vom Strache-Rücktritt

(Red.)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Strache spricht von "Sex-Orgien von Kurz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen