Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Strache sieht Putin als "reinen Demokraten"

FPÖ-Chef konstatierte aber auch einen "autoritären Stil".
FPÖ-Chef konstatierte aber auch einen "autoritären Stil". ©APA/EPA
Vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache erneut den russischen Präsidenten Wladimir Putin verteidigt. Dieser sei "mit Sicherheit ein reiner Demokrat, aber mit einem autoritären Stil", meinte Strache im Interview mit der "Tiroler Tageszeitung" (Samstag-Ausgabe) auf die Frage, ob er den Kremlchef für einen "lupenreinen Demokraten" halte.
US-Bodentruppen nach Polen?
Erst "Faschisten" entwaffnen
Zurückhaltung beim Friedensplan

Als Letzteren hatte der ehemalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) Putin einst bezeichnet. Putin sei als Präsident durch die Verfassung – wie in den USA – mit einer großen Machtfülle ausgestattet, sagte Strache. Er versuche aus seinem Blickwinkel heraus, die russischen Interessen zu bewahren. So würde US-Präsident Barack Obama auch vorgehen. “Im Gesamtkontext betrachtet, von den fragwürdigen Gewaltaktionen am Maidan, vom Putsch in Kiew bis zum Versuch der Abschaffung der russischen Sprache in der Ostukraine” könne er die “Befürchtungen und Handlungen” Putins in der Ukraine-Krise nachvollziehen, erklärte der FPÖ-Chef.

Konflikt von “EU und USA provoziert”

Erneut Kritik übte Strache an der österreichischen Außenpolitik. “Österreich ist von der Verfassung her neutral, wir verhalten uns aber in diesem Konflikt nicht als neutraler Staat”, kritisierte er einmal mehr. Die Eskalation in der Ukraine sei “von der EU und den USA provoziert” worden, da solle und dürfe man als neutraler Staat nicht mitmachen. Es müsse doch jedem neutralen Beobachter sauer aufstoßen, mitanzusehen, wie die EU und die USA “mit Putschisten gemeinsame Sache machen”, so der FPÖ-Obmann.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Strache sieht Putin als "reinen Demokraten"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen