AA

Stone als Mrs. Slater unterwegs

Der Schauspieler Christian Slater hat zugegeben, dass er sich zusammen mit seiner Filmpartnerin Sharon Stone einen Spaß erlaubt hat.   

Bei Werbeauftritten für den Film „Bobby“ hatten sie den Eindruck erweckt, als hätten sie eine Affäre.

Der 37-Jährige bekannte in einem Interview der Zeitschrift „Gala“: „Ich liebe Sharon Stone. Sie ist eine fantastische Frau: witzig, warmherzig, wahnsinnig sexy und unglaublich intelligent. Ich liebe sie wirklich.“ Doch dann fügt Slater den entscheidenden Satz hinzu: „Aber rein platonisch.“

Er erklärte: „Ich gebe zu, dass wir uns einen Spaß daraus gemacht haben, die Presse an der Nase herumzuführen. Deshalb sind wir ein paar Mal gemeinsam auf Premierenpartys gegangen, haben geflirtet und herumgealbert. Mehr nicht.“ Slater fügte nachdrücklich hinzu: „Noch einmal ganz deutlich: Wir sind kein Paar. Wenn es so wäre, würde ich es sagen. Ich hasse Versteckspiele.“

Slater wurde im November 2006 nach knapp siebenjähriger Ehe von Ryan Haddon geschieden. Er ist Vater von zwei Kindern, sechs und acht Jahre alt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Stone als Mrs. Slater unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen