Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stimmungsvolles "Musigkränzle"

Viel Applaus gab es für die Einlage des "Holzregisters"
Viel Applaus gab es für die Einlage des "Holzregisters" ©Michel Stocklasa

Buch. Humorvolle Kost sowie Tanz und Stimmung gab es beim Kränzle des MV Buch. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Dorfgasthaus Schneiderkopf ging am vergangen Freitag das jährliche “Kränzle” über die Bühne. Traditionell wird hierbei die neueste Ausgabe der “Maultrommel” (stellt seit 1964 eine Rarität dar) mit humorigen Geschichten aus dem vergangenen Vereinsjahr vorgestellt. Auch heuer wusste Moderator Hubert Sinz viel Heiteres zu berichten, denn die Redaktion bestehend aus 9 Musikanten hatte sich wieder voll ins Zeug gelegt. Mit tollen Gesangseinlagen von Christian Tomasini wurden die einzelnen Showblöcke, darunter die Einlage des Holzregisters, abgerundet. Die pikanteste Geschichte war um Mitternacht schnell mittels Wahlvorgang gefunden und seither trägt Fähnrich Hannes Juen den Titel: “Fettnäpfchen des Jahres”. Mit den “Bergspatzen” fand das Kränzle 2011 dann einen stimmungsvollen Ausklang. (MST)

Heimen 61,6960 Buch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Stimmungsvolles "Musigkränzle"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen