Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stille Zeit der Musikschule Leiblachtal

Jakob Ritschel an der Orgel
Jakob Ritschel an der Orgel ©FC
Weihnachtliche Einstimmung in der Hörbranzer Pfarrkirche
Stille Zeit in der Pfarrkirche Hörbranz

Genau eine Woche vor dem Heiligen Abend lud die Leiblachtaler Musikschule zu einem besinnlichen Musikabend. Dabei wünschten Schüler und das Lehrerteam um Direktor Markus Feurstein musikalisch Frohe Weihnachten. Mit traditionellen und modernen Adventsklängen, unter anderem vom Bach, Händel und Bernard wurden Eltern, Verwandte, Freunde und Musikfans auf die letzten Adventstage eingestimmt. Die Schüler der Klassen Christine Anesi (Gesang), Ivo Bonev (Band), Maximillian Claus (Gitarre), Brigitte Dünser (Blockflöte), Carmen Jochum (Holzbläserensemble), Markus Lässer (Schlagzeug), Bernadette Oberscheider (Gesang), Julia Rüf (Orgel) und Robert Maldoner (Klarinette) verzauberten die Besucher mit ihren Künsten und sorgten für einen entspannten und besinnlichen Adventsabend. Mit dem letzten Vorspielabend verabschiedete sich die aktive Musikschule Leiblachtal in die Weihnachtsferien. In der wohlverdienten Pause können sich Schüler und Lehrer von ihren Proben erholen, ihre Freizeit genießen und sich auf das neue und sicher auch musikalische Jahr 2019 freuen.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Advent
  • Stille Zeit der Musikschule Leiblachtal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen