Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Stierle – Stierle – Ho“

Faschingsumzug Braz 2015
Faschingsumzug Braz 2015 ©Doris Burtscher
Ob große oder kleine Mäschgerle - beim Brazer Faschingsumzug waren viele Brazerinnen und Brazer auf den Beinen, um beim alle zwei Jahre stattfindenden Umzug dabei zu sein. Dieser startete beim Hotel Traube und die maskierten Gruppen marschierten Richtung Klostertalhalle.
Faschingsumzug Braz 2015

Angeführt wurden sie von der Dschungelmusik – den Musikantinnen und Musikanten des Musikverein Braz unter der Leitung von Kapellmeister Manfred Vonbank. Farbenprächtige Regenbogen und Bonbons (Kindergarten Inner- und Außerbraz), fröhliche Smiles und furchterregende Krokodile (Volksschule Inner- und Außerbraz) bevölkerten die Brazer Straße. Auch die befreundeten und benachbarten Zünfte aus Lorüns, Klösterle, Bludenz und Bings-Stallehr-Radin besuchten die Brazer Funkenzunft und feierten den Faschingsausklang.

Die Rungeliner Zunft kam mit ihrem Fanfarenzug und sorgte gemeinsam mit der Klostertaler-Rutschifenggen-Guggamusik für entsprechende Faschingsmusik. Geselliges Treiben Schmetterlinge, bunte Vögel, Bienenvolk – auch die Tierwelt kam beim Brazer Umzug nicht zu kurz. Das Thema Krankenhaus griffen Ärzte und Krankenschwestern auf und die „Cool Running“ Bobfahrer und die Brazer Leuchten sorgten ebenfalls für Lacher seitens den Zuschauern am Straßenrand. Die „Heuler“ feiern in diesem Jahr ihr 15jähriges Jubiläum und kamen als lustige Smiles nach Braz.

Alle Gruppen versammelten sich im Anschluss des Umzuges in der Klostertalhalle. Dort wurden sie von der Funkenzunft Braz bereits erwartet und bedient. Mit dem Musikverein Braz und der Klostertaler Rutschifenggen ging in der Halle dann ordentlich die Post ab, bevor die Marinos zum Tanz aufspielten und das gesellige Faschingstreiben weiterführten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • „Stierle – Stierle – Ho“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen