AA

Sternspritzer setzte Wohnzimmer in Brand

Ein Sternspritzer auf einem Christbaum hat am Neujahrstag einen Wohnzimmerbrand in einer Wohnung in Mautern (Bezirk Krems-Land) verursacht.

Eine 88-Jährige entzündete gegen 21.15 Uhr die Spritzkerze, worauf der Teppichboden Feuer fing. Zunächst versuchten die Frau und ihre Tochter, die sich rasch ausbreitenden Flammen selbst zu löschen, verständigten dann aber die Feuerwehr, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion in einer Aussendung.

Ein Übergreifen des Feuers auf andere Räume konnte durch die rund 40 Feuerwehrleute verhindert werden, das Wohnzimmer brannte jedoch völlig aus. Verletzt wurde niemand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sternspritzer setzte Wohnzimmer in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen