"Sternen-Rudi" feierte 50er

Stimmung pur für Rudi (rechts) durch das Duo "Helmut und Harry", unterstützt von Gattin Linde und Töchterchen Tamara.
Stimmung pur für Rudi (rechts) durch das Duo "Helmut und Harry", unterstützt von Gattin Linde und Töchterchen Tamara.
Großes Fest für den allseits bekannten und beliebten Wirt des Gasthauses "Stern" in Bludenz.

„Auf einmal ist man 50…“ hieß es kürzlich auch für den Wirt und Koch Rudi Wachter des bodenständigen Bludenzer Gasthauses “Stern”. Rudi lud ein und rund 170 Verwandte, Bekannte, Stammtischler und Freunde kamen, um ihn nach allen Regeln der Festkunst hochleben zu lassen. Perfekt organisiert von seiner Gattin Linde ging dann bei traumhaftem Sommerwetter mit Flüssigem aller Art sowie deftigem Gegrillten die Post ab. Gleich drei Musikkapellen gaben für den Jubilar den Takt an: Zur Einstimmung das Duo „Helmut und Harry“, dann die „Bauernkapelle der Stadtmusik Bludenz“ mit ihren schmissigen Klängen und schließlich sorgte die „Arlberg-Crew“ für Musik bis zum Abwinken. Sketches und Gedichte zuhauf skizzierten das Leben von Rudi, der sich über so viel Zuneigung sichtlich gerührt zeigte. „Hoch soll er leben“ hieß es X-Mal an diesem Abend und so soll es auch bleiben….

Gemeindereporter: Dieter Kohler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • "Sternen-Rudi" feierte 50er
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen