Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sterbehilfeaktivistin beging Selbstmord

Eine krebskranke Sterbehilfeaktivistin in Australien hat Selbstmord begangen. Die 70 Jahre alte Nancy Crick starb im Kreis von etwa 20 Freunden und Angehörigen.

Die 70 Jahre alte Nancy Crick starb im Kreis von etwa 20 Freunden und Angehörigen, nachdem sie die tödlichen Medikamente eingenommen hatte, wie ihr Arzt am Donnerstag mitteilte. Alle diese Personen können jetzt wegen Beihilfe zum Selbstmord belangt werden, die mit lebenslanger Haft bestraft werden kann. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Cricks Fall hatte in Australien für eine heftige Debatte um Sterbehilfe gesorgt. In einem Internettagebuch hatte sie ihr Leiden geschildert und Politiker um ein selbst bestimmtes Sterben gebeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sterbehilfeaktivistin beging Selbstmord
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.