AA

Steiff präsentierte Weihnachts-Teddys in Wien

Nach den eher ausgefallenen Teddybären des Vorjahres setzt der Stofftierhersteller Steiff heuer wieder auf ein eher traditionelles Design.

Plüschbären im Weihnachtsmann-Look, Rentiere und Glücksbringer gehören zu der Weihnachtskollektion, die am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien präsentiert wurde.

“Teddybär Räuchermännchens” Innenleben besteht aus einem Raucheinsatz, der direkt in der Pfeife des Plüschbären endet. Der Teddy raucht und verbreitet so einen vorweihnachtlichen Duft in der Wohnung. Dieser Luxus hat aber auch seinen Preis – stolze 449 Euro kostet das nikotinliebende Stofftier samt dazugehörigem Lämmchen. Für Hilfsdienste einspannen kann man “Teddybär Nussknacker”, der in seinem Bauch Nüsse knacken kann. 399 Euro muss man für den 29 Zentimeter großen Bären bezahlen, dafür ist er aber – anders als seine hölzernen Kollegen – aus flauschigem Mohair.

Die Stoffbären “Sankt Nikolaus”, “Weihnachtsmann im Kamin” und “Weihnachtsbär 2008” warten im traditionellen Weihnachtsmann-Outfit unter dem Christbaum. Abgerundet wird das Sortiment von flauschigen Glücksbringern: Schweinchen, Marienkäfer, Teddybär “Schornsteinfeger” und Schutzengel Sophia sollen dafür sorgen, dass Fortuna 2009 nicht geizig ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Steiff präsentierte Weihnachts-Teddys in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen