AA

Steffi Graf ausgeschieden

Die ehemalige Weltklasse-Leichtathletin und ihr Tanzpartner Andy Kainz erhielten bei der Fernseh-Tanzshow für ihre Jive-Darbietung zum Abba-Hit "Waterloo" die wenigsten Punkte.

Sie sind damit in einer Woche nicht mehr dabei. Bisher waren ja Timna Brauer und Hera Lind ausgeschieden.

Die beste Jury-Bewertung des Abends hatten zuvor der gar nicht verunsicherte EAV-Sänger Klaus Eberhartinger und Kelly Kainz eingeheimst, die für ihren flotten Jive zu „V.I.P.“ sage und schreibe 33 Punkte erhielten. Am schwächsten waren von den Juroren Harry Prünster und Michaela Heintzinger bewertet worden. Ihnen wurden für ihre Tango-Darbietung zu „Eleanor Rigby“ lediglich 22 Zähler – und damit zwei weniger als Graf/Kainz zugesprochen.

Die vierte Runde der dritten Dancing Stars-Staffel folgt am kommenden Freitag (ab 20.15 Uhr in ORF 1). Folgende sieben Paare sind dabei wieder zu sehen: Nina Proll/Balàzs Ekker, Michael Tschuggnall/Alice Guschelbauer, Harry Prünster/Michaela Heintzinger, Klaus Eberhartinger/Kelly Kainz, Zabine Kapfinger/Alexander Zaglmaier, Peter L. Eppinger/Julia Polai und Michael Konsel/Nicole Kuntner.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dancing Stars
  • Steffi Graf ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen