Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stau durch zwei Wiener Baustellen

Zwei Wiener Baustellen dürften in der Nacht auf Freitag am Handelskai und am Währinger Gürtel für Behinderungen und Staus sorgen.

Gearbeitet wird auf beiden Strecken von 20.00 Uhr abends bis 5.00 Uhr für, berichtete der ARBÖ am Dienstag in einer Aussendung. In dieser Zeit sind erhebliche Einschränkungen im Verkehrsgeschehen zu erwarten.

Am Handelskai – Höhe Nummer 134 – steht wegen Sanierungsarbeiten ab 20.00 Uhr jeweils nur ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Staus und längere Verzögerung werden auch in den Nachtstunden nicht ausbleiben, so ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider. „Wir raten den Autofahrern entweder lokal über die Engerthstrasse oder großräumiger über die Donauuferautobahn (A22) auszuweichen“. Gearbeitet wird bis 5.00 Uhr früh.

Zur gleichen Zeit wird am inneren und äußeren Währinger Gürtel auf Höhe Nummer Neun je ein Fahrstreifen gesperrt. Grund für die Behinderungen sind hier Rohrverlegungen. Auch in diesem Bereich sollten Autofahrer möglichst großräumig ausweichen, erklärte Haider.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 18. Bezirk
  • Stau durch zwei Wiener Baustellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen