Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Startschuss zur WM-Qualifikation der Saalradsportler

Die Meiningerin Adriana Mathis will sich ein WM-Ticket für Aschaffenburg in der Qualifikation sichern.
Die Meiningerin Adriana Mathis will sich ein WM-Ticket für Aschaffenburg in der Qualifikation sichern. ©VOL.AT/Privat
Meiningen. Mit den Swiss-Austrian Masters in Oberbüren (CH) beginnt für die heimischen Saalradsportler der Startschuss für ein WM-Ticket in Aschaffenburg.
Kunstradfahrer vor WM-Qualifikation

Am Samstag, 25. August beginnt für die Vorarlberger Kunstradfahrer die WM-Ausscheidung für Aschaffenburg (D)  mit dem ersten von drei Bewerben des Swiss-Austrian Masters in Oberbüren (CH). Starter aus 4 Nationen haben den Start zugesagt. Weltmeisterpaare aus Deutschland im Zweierbewerb, sowie mehrfacher Vizeweltmeister Florian Blab im Einerbewerb aus Deutschland am Start.

Aus heimischer Sicht haben wir mit dem Meininger Nachwuchstalent Mathis Adriana im 1er Frauen eine Sieganwärterin. Sie geht mit der Höchstpunktezahl an den Start. Starke Konkurrenz erhält sie von Frybortova Nicole aus Tschechien und Mörth Melanie, ebenfalls aus Meiningen.

In den Zweierbewerben darf man sich besonders bei den Damen auf einen spannenden Wettkampf freuen. Mit Puhr Darinka/Gasser Nadine sowie Mörth Nadine/Kühne Katharina (beide Meiningen) sind zwei Paare aus Österr. am Start.

Weiters für Österr. am Start sind: Allgäuer Fabian/Allgäuer Joachim; 4er Mannschaft des RC Gisingen; Schnetzer Marcel (Sulz)

Quelle: RC Meiningen/Sabine Mathis

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Startschuss zur WM-Qualifikation der Saalradsportler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen