AA

Startschuss für "Bauhof neu" in Nenzing

Spatenstich für den neuen Nenzinger Bauhof.
Spatenstich für den neuen Nenzinger Bauhof. ©Elke Kager Meyer

Die geplante Erweiterung des Senioren- und Pflegeheimes war vor vier Jahren ausschlaggebend für die Suche nach einem neuen Standort für den Bauhof. Eine Arbeitsgruppe wurde gebildet und die entsprechenden Beschlüsse in der Gemeindevertretung gefasst. Nun konnte der Nenzinger Bürgermeister Florian Kasseroler vergangenen Freitag zur Spatenstichfeier für den neuen Bauhof im Bereich des jetzigen Grünmüllplatzes im Wiesengrund laden.

Neben einem Werkhof und einer Recyclingstation werden im neuen Gebäude Garagen für sechs gemeindeeigene Fahrzeuge, Büro- und Sozialräume für die sechs Bauhofmitarbeiter sowie Lagerräumlichkeiten Platz finden. 1,4 Millionen Euro beträgt dabei die Bausumme. Grund zum Feiern hatten beim Spatenstich unter anderem auch die Landtagsabgeordnete Kornelia Spiess, Vizebürgermeister Herbert Greussing, Gemeinderat Hannes Hackl, die Architekten Martin Hackl und Dieter Klammer, Baumeister Jürgen Ritter (AmmannBau) sowie Herbert Rösler und Edwin Gassner (Bauamt).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Startschuss für "Bauhof neu" in Nenzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen