Startschuss für Rock the Alps

Startschuss für Rock the Alps fand im Montafon statt.
Startschuss für Rock the Alps fand im Montafon statt. ©VOL.AT/Eyof
Volksschüler trainierten mit dem EHC Montafon für ihren Wettkampf im Rahmen der Europäischen Olympischen Jugendspiele.
EYOF Startschuss Rock the Alps

Der Auftakt zur Sport & Fan Challenge begeisterte die Jugend. Im Aktivpark in Schruns trafen sich 28 Schüler der Volksschulen Tschagguns, Schruns und Silbertal zum ersten Mal, um für den Eishockeybewerb im Rahmen der Europäischen Olympischen Jugendspiele zu trainieren. In den kommenden Wochen sind noch weitere acht Trainingseinheiten, organisiert vom EHC Montafon, im Rahmen der ROCK THE ALPS – School Sport Hockey Challenge geplant. Werner Böhler, Sprecher Vorarlberger Sparkassen: „Sinnvolle Freizeitgestaltung bietet wichtige Impulse für junge Menschen. Auch die Sparkasse trägt Verantwortung für zukünftige Generationen. Deshalb unterstützen wir diese einzigartige Schulsport-Challenge im EYOF gerne.“  Das Finalturnier zwischen allen angemeldeten Schulen aus Vorarlberg und Liechtenstein findet am 30. Jänner von 11 bis 14 Uhr vor dem EYOF-Finale statt. „Es ist uns ein großes Anliegen, die Kinder für den Sport zu begeistern. Auf diese Art und Weise können sie eine Sportart kennenlernen und als Höhepunkt die einmalige olympische Atmosphäre hautnah miterleben“, sagte EYOF2015-Geschäftsführer Philipp Groborsch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Startschuss für Rock the Alps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen