Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Startnummer 4: Christina aus Bregenz

Christina aus Bregenz kämpft mit Startnummer 4 um das begehrte Krönchen.
Christina aus Lochau

Irgendwann einmal als bekanntes Model durchzustarten und von bekannten Fotografen abgelichtet zu werden, das ist der große Traum von Christina aus Bregenz. Mit 1,78 Metern Größe und Maßen von 82-64-95 bringt die 20-jährige Misswahl-Kandidatin jedenfalls schon beste Voraussetzungen mit, um im Modelbusiness bestehen zu können. Erfahrungen vor der Kamera konnte die Blondine bereits im Rahmen von VN-Shootings sammeln. „Ich liebe es, zu modeln und würde mich freuen, irgendwann einmal hauptberuflich in diesem Business Fuß fassen zu können“, betont die gelernte Einzelhandelskauffrau. Auch ins Fernsehen hat es die Unterländerin bereist geschafft. „Ich war letztes Jahr Teilnehmerin bei der großen Drei-Länder-Show des ZDF. Das war eine tolle Erfahrung und ich durfte viele Prominente, wie zum Beispiel Arabella Kiesbauer, kennenlernen“, erzählt Christina.

Cocktails mixen

Derzeit verdient die Bregenzerin als Kellnerin und Barkeeperin ihre Brötchen. „Ich liebe es, mit Menschen in Kontakt zu sein und Cocktails zu mixen“, schwärmt sie. Wenn sie nicht gerade hinter dem Bartresen steht oder sich auf die bevorstehende Wahl vorbereitet, verbringt sie ihre Zeit am liebsten im Fitnessstudio. „Wenn es die Zeit erlaubt, gehe ich jeden Tag trainieren“, erzählt Christina, die sich selbst als ehrgeizig, zielstrebig und selbstbewusst beschreibt. Bei der Misswahl wird sie mit der Startnummer 4 um den Titel kämpfen. Ihr Ziel? „Es wäre toll, wenn ich an der Miss-Austria-Wahl teilnehmen dürfte. Aber alle Mädchen sind einzigartig und hätten es verdient, zu gewinnen. Ich bin gespannt, wer das Rennen machen wird.“

CHRISTINA

Alter: 20

Wohnort: Bregenz

Beruf: Kellnerin

Größe: 178 cm

Die Vorarlberger Misswahl findet am 27. April ab 18.30 Uhr auf der Sonnenkönigin in Bregenz statt. Karten gibt es bei allen Ländle-Ticket-Verkaufsstellen (Raiffeisenbanken, Sparkassen) und unter www.laendleticket.com (35 Euro für VN-Abonnenten, Normalpreis: 40 Euro). Pro VN-Vorteilskarte gibt es zwei ermäßigte Tickets.

VN-TAG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Miss Aktuell
  • Startnummer 4: Christina aus Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen