Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Startnummer 3: Amina

Startnummer 3: Amina
Startnummer 3: Amina ©VOL.at/Philipp Steurer
Amina aus Bludenz über ihre Flucht, Lebensziele und eine stolze Mama.
Startnummer 3: Amina
Amina auf dem Laufsteg
Hier geht's zum Online-Voting

 

Wer glaubt, dass man mit 16 Jahren kaum etwas zu erzählen hat, der irrt. Zumindest bei Amina. Die Misswahl-Kandidatin mit der Startnummer 3 blickt trotz ihres zarten Alters auf eine bewegende Lebensgeschichte zurück. Vor acht Jahren flüchtete sie als Achtjährige gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem drei Jahre älteren Bruder aus dem Nordkaukasus. Der anhaltende Krieg und die politische Situation zwangen ihre Mutter zu diesem Schritt. Schließlich wollte sie ihren Kindern eine sichere Zukunft bieten.

Judolandesmeisterin

Ihre lange Reise endete in Vorarlberg. Genauer gesagt in Bludenz. Dort wohnt sie mit ihrer Mama und ihrem Bruder im Pfarrhaus. „Wir haben uns sehr schnell eingelebt“, erzählt Amina. Und ihre weiteren Schilderungen bestätigen das. Sie lernte Deutsch, integrierte sich, engagierte sich im Judoclub Montafon und holte fünf Mal den Titel der Judolandesmeisterin und entschied sich für eine weiterführende Schule. Mittlerweile besucht sie die zweite Klasse der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Bludenz. Ihre Leistungen verschafften ihr im vergangenen Jahr sogar ein Start-Stipendium. 2011 war auch sonst ein sehr prägendes Jahr für Amina: Seither besitzt sie die österreichische Staatsbürgerschaft und ist Kandidatin der Misswahl.

Die Teilnahme an der Misswahl war schon immer ein Traum der 16-Jährigen. Nun erlebt sie, wie sie selbst sagt, eine sehr spannende und interessante Zeit. „Es freut mich besonders, dass alle hinter mir stehen und mir Mut machen. Vor allem meine Mama. Sie ist mein größter Fan“, so die Bludenzerin. Eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt auch die Musik. Die Schülerin spielt Saxophon und Orgel und hatte bereits einige Auftritte.

Name: Amina

Wohnort: Bludenz

Alter: 16

Beruf: Schülerin

Größe: 173 cm

Hobbys: Skifahren, Snowboarden, Tennis, Volleyball

Bevorzugtes Reiseland: USA, England, Spanien

Bevorzugte Küche: japanisch, kaukasisch

Amina auf dem Laufsteg

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Miss Aktuell
  • Startnummer 3: Amina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen