Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stars wollen mit verspottetem "Dancing Man" tanzen

Pharrell Williams und Moby twitterten Interesse an Party.
Pharrell Williams und Moby twitterten Interesse an Party.
Tausende Frauen und die Musiker Pharrell Williams (49) und Moby (49) wollen mit einem im Netz gemobbten Londoner eine Party feiern. Der übergewichtige Brite wurde im Internet als "Dancing Man" bekannt, nachdem Bilder von ihm aufgetaucht waren, mit denen Unbekannte seinen Tanzstil verspotteten.

Ein Foto zeigt ihn beim Tanzen. Auf einem weiteren steht er mit trauriger Miene herum. “Habe dieses Exemplar gesehen, als er versuchte zu tanzen. Er hörte auf, als er gesehen hat, dass wir lachen”, so der Kommentar des Urhebers dazu.

1727 Tanzpartnerinnen

Der gehässige Post brachte eine Amerikanerin dazu, über Twitter nach dem “tanzenden Mann” zu suchen, eine Party in Los Angeles für ihn zu planen und eine Anti-Mobbing-Kampagne zu starten. Innerhalb kürzester Zeit meldeten sich 1727 Tanzpartnerinnen und mehrere Stars, darunter Pharrell Williams und Moby. Der Brite konnte innerhalb von zwölf Stunden gefunden werden und nahm die Einladung an. Für das Fest kamen schnell Zehntausende US-Dollar Spenden zusammen. Ein Termin für die Tanzparty steht noch nicht fest – aber es ist anzunehmen, dass sich die Anzahl der Tänzer und Stars bis dahin noch erhöht.

Crowdfunding-Kampagne für die Party: www.gofundme.com/neverstopdancing

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Stars wollen mit verspottetem "Dancing Man" tanzen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen