Starkes Bevölkerungswachstum in Vorarlberg

Die Geburtenbilanz in Vorarlberg ist in den letzten Jahren zurückgegangen.
Die Geburtenbilanz in Vorarlberg ist in den letzten Jahren zurückgegangen. ©Bilderbox
Bregenz - 372.590 Menschen hatten zum Stichtag 31. März 2012 einen Hauptwohnsitz in Vorarlberg, um 1.796 mehr als ein Jahr zuvor, so die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht.
Bevölkerungsstatistik 31. März

Mit +0,5 Prozent ist das Bevölkerungswachstum der letzten zwölf Monate wieder deutlich höher als davor. Bemerkenswert: Bei den Einwohnern mit ausländischer Staatsangehörigkeit sind nun die Deutschen die größte Gruppe.Die Geburtenbilanz (Saldo aus Geburten minus Sterbefälle) in Vorarlberg ist in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgegangen. Zum Stichtag 31. März 2012 betrug der Geburtenüberschuss 1.038 Personen. Bei der Wanderungsbilanz (Zuzüge minus Wegzüge) registrierten die Statistiker ein Zuwanderungsplus um 758 Personen.

13,5 Prozent Ausländeranteil

Die Zahl der Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit ist seit März 2011 von 48.992 auf 50.444 gestiegen. Damit ist der Ausländeranteil an der Wohnbevölkerung um 0,3 Prozentpunkte höher als vor einem Jahr und beträgt jetzt 13,5 Prozent. Die Deutschen haben mit +726 den mit Abstand stärksten Wanderungssaldo und stellen mit insgesamt 13.762 Personen nun die größte Ausländergruppe in Vorarlberg, sie haben im März 2012 die türkischen Staatsangehörigen zahlenmäßig überholt.

Dornbirn steuert auf 50.000 Einwohner zu

Nach wie vor wächst die Bevölkerung vor allem in den Rheintalgemeinden. Hier wurden in den letzten zwölf Monaten 1.390 zusätzliche Hauptwohnsitze gegründet. Auch im Walgau (+192), im Bregenzerwald (+164), im Kleinwalsertal (+65) und im Leiblachtal (+56) gab es Zuwächse. Neun Vorarlberger Städte und Gemeinden haben eine Einwohnerzahl über 10.000. Die größte Stadt, Dornbirn, hat knapp über 46.000 Einwohner, gefolgt von Feldkirch mit 31.000.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Starkes Bevölkerungswachstum in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen