AA

Starker Auftritt von Tennisass Linus Erhart

Jungstar Linus Erhart bot wieder eine Klasseleistung.
Jungstar Linus Erhart bot wieder eine Klasseleistung. ©Dietmar Stiplovsek

Lustenau. Bei der am vergangenen Wochenende gestarteten Raiffeisen-Tennisliga 2010 lieferte der 15-jährige Lustenauer Linus Erhart (TC Lustenau) eine handfeste Sensation. Nachdem er bereits im vergangenen Jahr auf der Nr. 3-Position beim TC Lustenau alle Spiele in der höchsten Vorarlberger Spielklasse jeweils in 2 Sätzen eindrucksvoll gewann, trifft Erhart dieses Jahr als Nr. 1 des TC Lustenau mehrheitlich auf ausländische Spieler. Sechs der acht Mannschaften (ausgenommen TC Lustenau und der Aufsteiger TC Nenzing) der A-Liga spielen auf der Nr. 1 Position mit ausländischen Spielern. Linus Erhart gewann beim Spiel gegen den TC Bludenz gegen den ehemaligen ATP-Spieler Kamil Vondracek aus der Slowakei in einem beinahe 3-stündigen spannenden Kampf und hochklassigen Match mit 6:2, 3:6 und 6:4. Nach einer 6:2 und 3:1 Führung sowie 2 Breakbällen im 2. Satz ging der 2. Satz mit 3:6 an Vondracek. Eine 4:0 Führung im 3.Satz egalisierte der Slowake mit dem 4:4 Ausgleich, einem perfekten Aufschlaggame von Erhart zum 5:4 folgte ein Break zum 6:4 Sieg im 3. Satz. Der junge Lustenauer beeindruckte mit gleichwertiger Schlagpower, variantenreichem Tennis und vor allem mit einer großartigen mentalen Leistung.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Starker Auftritt von Tennisass Linus Erhart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen