AA

Starker Auftritt beim Triathlon

Über 130 Teilnehmer/innen aus Deutschland, Ungarn, Italien und Österreich nahmen am Sonntag, den 25. Juni in Telfs an den internationalen österreichischen Schülermeisterschaften teil.

In einem hochklassigen Triathlon erzielten die drei Vorarlberger aus dem MP-Team bei schweißtreibenden 32 Grad Celsius gute Ergebnisse.

Erik Bildstein (Jg. 91) schaffte es auf den zweiten Platz und ist somit Vizemeister. Lediglich vom großen Favoriten Luis Knabl musste er sich geschlagen geben. Bereits bei der ersten Boje ging der MP-Starter in Führung. Ein kleines Missgeschick, das Luis Knabl aufschließen ließ, passierte beim Radfahren. Die Entscheidung um den Meistertitel fiel jedoch erst beim Laufen. Hier zog Erik Bildstein auf Grund der großen Hitze und den dadurch entstanden Problemen im Magen den kürzeren.

Daniela Bader (Jg. 91) wurde im Schwimmen in harte Positionskämpfe verwickelt, konnte die Disziplin jedoch an dritter Stelle hinter Lisa Perterer (bereits für die EM qualifiziert) und Stefanie Reichl beenden. Bis zur letzten Laufrunde konnte die Vorarlbergerin Platz drei inne halten. Schlussendlich gab es für Daniela Bader den sehr erfreulichen fünften Gesamtrang.

Martin Bader (Jg. 92) kämpfte im Schwimmen lange Zeit erfolgreich gegen den späteren Sieger Luis Knabl. In den anderen Disziplinen machte sich jedoch bei ihm die vergangene Sportwoche deutlich bemerkbar, und so reichte es am Ende nur für Platz sieben. In seinem Jahrgang gehörte der jüngste Starter aus Vorarlberg jedoch zu den Top-3.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Starker Auftritt beim Triathlon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen