Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Star Wars"-Fan baut riesigen Sternenzerstörer

32 Kilo schwer und 1,40 Meter lang ist der imperiale Sternenzerstörer "Tyrant" von imgur.com-Nutzer "doomhandle".
32 Kilo schwer und 1,40 Meter lang ist der imperiale Sternenzerstörer "Tyrant" von imgur.com-Nutzer "doomhandle". ©imgur.com/doomhandle
Das "Star Wars"-Fans mitunter verrückte Sachen anstellen, ist bekannt. Was dieser Padawan aber aus 32 Kilogramm Lego-Steinen erschaffen hat, lässt jedoch auch die kühnsten Sternenkrieger erblassen. In Eigenregie hat er seinen ganz persönlichen imperialen Sternenzerstörer gebaut. Auf der Bilderplattform "imgur.com" präsentiert er stolz sein Werk.
Der ISD Tyrant

1,40 Meter misst der “ISD Tyrant” und bringt satte 32 Kilogramm auf die Waage. Der originale Lego-Bausatz des Zerstörers wirkt dagegen eher putzig. Laut Imgur-User “doomhandle” ist sein Werk nämlich 20-mal so groß.

Aber nicht nur von Außen sieht die Konstruktion beeindruckend aus. Im Innern des Sternenzerstörers spielt sich der Alltag der imperialen Flotte auf drei Ebenen ab: Kommandobrücke, Konferenzraum, Kantine, eine medizinische Station, Manschaftsquartiere und sogar ein Hangar inklusive TIE-Fightern sind detailgetreu nachgebaut.

Weil’s so schön ist: Der “Imperial March” in der 8-Bit-Version

(red)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • "Star Wars"-Fan baut riesigen Sternenzerstörer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen