AA

Standing Ovations beim Adventskonzert

Der Schulchor mit 98 Schülerinnen und Schülern begeisterte Jung und Alt
Der Schulchor mit 98 Schülerinnen und Schülern begeisterte Jung und Alt ©Katarina
Musikalische Schüler bescherten beeindruckendes Konzert. Bregenz. Großes Lob und Standing Ovations ernteten die Schülerinnen und Schüler der vier Musikklassen der VMS Bregenz-Stadt für ihr diesjähriges Adventskonzert, das am 3. Adventssonntag in der Galluskirche stattfand.
Adventskonzert

Nach der Begrüßung von Pfarrer Anton Bereuter wurde den über 450 begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörern ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Programm, das die jungen Künstler in den vergangenen Wochen mit ihren Lehrpersonen und Chorleitern Elmar Halder, Hansjörg Baldauf und Wolfgang Schwendinger einstudierten, geboten. Die musikalische Reise begann mit Weihnachtsliedern wie „Ihr Hirten in den Wäldern“ oder „Zwei Engel fliegen durch die Nacht“, die von den Chören der 1. und 2. Klasse zum Besten gegeben wurden, führte weiter über die Darbietungen der Dritt- und Viertklässler und des Schubert-Chors und klang mit der 2. Originalfassung von „Stille Nacht“, die vom Gesamtchor mit insgesamt 98 Schülerinnen und Schülern gesunde wurde und für Gänsehautfeeling sorgte, aus. Untermalt wurde das Adventskonzert mit besinnlichen musikalischen Beiträgen des Blechbläser- und Streichenensembles und der Lesung von Werner Reiser’s „Vom Engel, der nicht mitsingen wollte“. Musikalisch unterstützt wurden die Musikanten und Sänger von Günther Presslaber an der Violine und Martin Deuring am Kontrabass. Der Einladung zum Konzert, auf das die Mitwirkenden wirklich stolz sein können, folgten nicht nur viele Eltern, Freunde und Verwandte, sondern auch zahlreiche Ehrengäste wie etwa der ehemalige Landesschulinspektor Raimund Rosenberg, Stadtrat Michael Rauth, Bregenzer Schulchef Peter Fischer, Kurt Gisinger (ehemaliger Direktor VMS Bregenz-Stadt), Bezirksschulinspektor Wolfgang Rothmund und Pfarrer Arnold Feuerle (Pfarre Herz-Jesu).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Weihnachten
  • Standing Ovations beim Adventskonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen