Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Bauernhof in Schruns in Flammen

Das Wohnhaus stand in Vollbrand.
Das Wohnhaus stand in Vollbrand. ©VOL.AT/Lesereporter
Am Donnerstagabend brach in einem Wohngebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in Schruns ein Feuer aus.
Vollbrand in Schruns
NEU

Das Wohngebäude befindet sich in der Gantschierstraße. Es waren keine Menschen oder Tiere in Gefahr. Das Gebäude stand in Vollbrand. Sechs Feuerwehren waren im Einsatz, um auch die umliegenden Wohnhäuser und ein in der Nähe stehendes Heizwerk zu schützen.

Kälber gerettet

Mehrere Kälber, welche in dem Stallgebäude untergebracht waren, konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Zwei Feuerwehrleute verletzt

Die Feuerwehren konnten das Feuer unter Kontrolle bringen. Das Gebäude musste mit einem Lkw-Kran abgetragen werden, um zu den letzten Glutnestern zu gelangen. Sechs Feuerwehren mit insgesamt 120 Feuerwehrleuten waren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Im Zuge des Einsatzes wurden zwei Feuerwehrleute verletzt. Erhebungen zur Brandursache sind im Gange. Die genaue Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Im Zuge des Einsatzes musste die stark befahrene L188 zwischen Gantschier und Schruns für den Straßenverkehr gesperrt werden. Auf der Umleitung über den Bartholomäberg staute es wegen Überlastung. Autofahrer mussten bis etwa Mitternacht erhebliche Verzögerungen in Kauf nehmen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Vorarlberg: Bauernhof in Schruns in Flammen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen