Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stadtbusflotte wird erneuert

©Stadt Dornbirn
Dornbirn - Die Stadt Dornbirn wird mit dem Jahreswechsel ihre Busflotte auf den umwelttechnisch modernsten Stand bringen.

5 Dieselmotoren mit Partikelfilter sind derzeit der neueste Stand der Technik. Zwei Busse der Marke Solaris sind bereits seit Jänner in Betrieb. Vier weitere Busse werden in den kommenden Wochen in den Einsatz kommen. Im Dezember werden die restlichen 14 erwartet. Mit 20 hochmodernen, Sprit sparenden und umweltfreundlichen Bussen wird die Stadt über den landesweit modernsten Fuhrpark verfügen.

Die neuen Busse sind effizienter, umweltfreundlicher und auch weitaus leiser als die aktuellen roten Flitzer. Das wird sich sowohl im Kostenbereich aber auch in der Umweltbilanz auswirken. Spätestens alle 10 Jahre sollten Linienbusse ausgetauscht werden. Gründe sind höhere Betriebskosten bei älterem Wagenmaterial und die technische Entwicklung – vor allem im Motorenbereich. Zuletzt wurden der Fuhrpark in Dornbirn im Jahr 2001 ausgetauscht. Die Entwicklung einer neuen Motorengeneration spricht für einen früheren Zeitpunkt für die Neuanschaffung.

Im Gegenzug zur Neuanschaffung müssen die alten Busse an den Hersteller zurück gegeben werden. In den kommenden Monaten werden daher zwei Leih-Busse aus Lech den Engpass bis Ende des Jahres überbrücken. Sie werden die Linien 9 nach Kehlegg und 7 ins Gütle bedienen. Die Fahrgäste werden trotz der ungewohnten Busbeschriftung verlässlich nicht an den Arlberg gefahren!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stadtbusflotte wird erneuert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen