AA

Staatsmeisterschaft in Höchst

Am kommenden Wochenende (12. und 13. Mai) ist der blum Volleyballclub Höchst Veranstalter der Aon Austrian Championship (Österreichische Meisterschaft) 2007 der weiblichen U19 (Juniorinnen).

Veranstaltungsort ist die HS Höchst. Die offizielle Eröffnung findet am Samstag, den 12. Mai, um 10 Uhr statt.

In den beiden Gruppen kristallisieren sich vier überragende Mannschaften heraus. Nämlich in Gruppe A sind dies Hypo Klagenfurt sowie Salzburg und in Gruppe B SVS Sokol sowie Tele2 Wien, deren Spielerinnen schon zahlreiche Erfahrungen mit der Kampfmannschaft in der 1. Bundesliga Österreichs (WVL) sammeln konnten.

Im Konzert der Großen dürfen auch die Juniorinnen des blum VBC Höchst als Außenseiter mitspielen. Eher überraschend sind sie Mitte April Landesmeister geworden und dürfen somit bei dieser Staatsmeisterschaft die Fahnen Vorarlbergs vertreten. Mit zahlreicher Unterstützung des Höchster Publikums ist jedoch in den Gruppenspielen die eine oder andere Überraschung möglich!

Spielplan (alle Spiele in der HS Höchst):
Sa., 10.30 Uhr: SVS/Sokol/X-volley Wien – blum VBC Höchst
Sa., 11.45 Uhr: blum VBC Höchst – Tele2 Wien
Sa., 15.30 Uhr: Linz/Steg – blum VBC Höchst
Sa., 18.00 Uhr: blum VBC Höchst – AVC Klagenfurt

So., 09.00 Uhr: Halbfinale
So., 10.45 Uhr: Spiel um Platz 3
So., 12.00 Uhr: Finale

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • Staatsmeisterschaft in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen