Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Staatsbegräbnis für Reagan am Freitag in Washington

Der frühere US-Präsident Ronald Reagan soll Medienberichten zufolge am Freitag in Washington ein Staatsbegräbnis erhalten.

Seine sterblichen Überreste sollten anschließend nach Kalifornien überführt und dort auf dem Gelände der Präsidentenbibliothek nahe Los Angeles beigesetzt werden, berichtete der Fernsehsender CBS 2 am Sonntag unter Berufung auf einen engen Vertrauten.

Dem vorläufigen Zeitplan zufolge solle der Sarg des am Samstag verstorbenen Ex-Präsidenten am Montag und Dienstag in der Präsidentenbibliothek in Simi Valley nördlich von Los Angeles und anschließend für weitere zwei Tage im Kongress in Washington aufgebahrt werden. Am Freitag solle der 93-Jährige in Kalifornien bei Sonnenuntergang beigesetzt werden.

Reagan war am Samstag im Alter von 93 Jahren in seinem Haus in Bel Air bei Los Angeles im Kreise seiner Familie. Der Republikaner hatte die USA von 1981 bis 1989 regiert. Im November 1994 gab er bekannt, dass er an Alzheimer leide. Er zog sich anschließend aus der Öffentlichkeit zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Staatsbegräbnis für Reagan am Freitag in Washington
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.