AA

St. Gallenkirch verliert in Höchst

Der SC St.Gallenkirch verliert in Höchst mit 1:2
Der SC St.Gallenkirch verliert in Höchst mit 1:2 ©Huber

Der SC St.Gallenkirch musste im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Duo Joachim Weckerle und Philipp Tschann die erste Niederlage einstecken. Beim FC Höchst 1b hatte man in einer hartumkämpften Partie mit 2:1 das Nachsehen, der Siegtreffer für die Unterländer fiel erst in der 90 Minute.

Der SC St.Gallenkirch erwischte den besseren Start als die Gastgeber, ging durch Christian Stemer sogar mit 0:1 in Führung (26 Minute). Höchst gab aber zu keinem Zeitpunkt klein bei und kämpfte über 90 Minuten verbissen um jeden Ball. Durch zwei Kraftakte sicherte Weithas Jakob Höchst den Sieg, in diesem Spiel das durchaus auch St. Gallenkirch hätte gewinnen können.

Durch diese Niederlage überwintert St.Gallenkirch auf Rang 6 mit 21 Punkten. Der doch überraschende Trainerwechsel scheint geglückt zu sein, immerhin neun Punkte konnten aus den letzten vier Spielen erkämpft werden. Am 10.November findet die Jahreshauptversammlung des SC in Gasthof Vermala statt.

Kader:

RNr Spieler
T Schurian Heinrich

04 Marlin Josef

07 Mangard Stefan (K)

08 Prakesch Manfred

09 Prehl Steven

11 Kottan György

13 Fussenegger Georg

14 Nagy Sandor Matyas

16 Vural Engin

17 Stemer Christian

18 Can Tayfun

ET Sahler Matthias

06 Lorenzin Lukas

15 Fiel Marco

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • St. Gallenkirch verliert in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen