St. Gallenkirch: Beim Einparken über steile Böschung abgestürzt

Der Pkw kam nach mehreren Überschlägen auf den Rädern zum Stillstand.
Der Pkw kam nach mehreren Überschlägen auf den Rädern zum Stillstand. ©VOL.AT/Hofmeister
St. Gallenkirch. Vermutlich ein Fahrfehler dürfte der Auslöser für einen Unfall auf dem Parkplatz des Spar-Markts in St. Gallenkirch gewesen sein. Ein Geländewagen stürzte dabei rückwärts über eine steile Böschung ab, der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.
Bilder vom Unfallort

Der 79-jährige Lenker des Wagens wollte am Montag gegen 11.30 Uhr rückwärts in eine Parklücke fahren und geriet dabei über den hinteren Randstein.

Sechs Meter über Böschung abgestürzt

Das Fahrzeug stürzte sich mehrmals überschlagend rund sechs Meter über die steile Böschung ab, ehe es auf den Rädern zum Stillstand kam. Der Mann erlitt eine Halswirbelverletzung sowie eine Gehirnerschütterung und wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshelikopter ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • St. Gallenkirch: Beim Einparken über steile Böschung abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen