Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SSV Dornbirn/Schoren im Cup-Halbfinale nur Außenseiter

©VMH
Aufgrund der personellen Situation ist die Mannschaft von Trainerin Ausra Fridrikas gegen MGA Fivers nur Außenseiter.

Am Samstag um 18:00 Uhr findet in der Handballarena Rieden in Bregenz das Cup– Halbfinalspiel zwischen dem SSV Dornbirn Schoren und den MGA Fivers statt. Das Vorspiel bestreiten um 16:30 Uhr die Handball Specials Vorarlberg gegen die Handball Specials Wien.

Die Favoritenrolle liegt unter den momentanen Umständen klar bei den Wienerinnen. Die aktuellen WHA-Tabellenzweiten mussten sich in dieser Saison nur einmal gegen Serienmeister Hypo NÖ geschlagen geben und verfügen über einen starken und breiten Kader. Die Dornbirnerinnen versuchen an diesem Abend ihr Bestes zu geben und vielleicht reicht dies für eine Überraschung.

Der SSV und die Vorarlberger Handball-Specials, welche schon um 16:30 Uhr gegen die Wiener Handball-Specials spielen, würden sich auf ein zahlreiches und lautstarkes Publikum freuen.

Programm

16:30 Handballspecial Vorarlberg – Handballspecial Wien

18:00 CUP-Halbfinals SSV Dornbirn Schoren – MGA Fivers

Beide Spiele finden am Samstag den 9.3 in der Handballarena Rieden-Vorkloster in Bregenz statt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • SSV Dornbirn/Schoren im Cup-Halbfinale nur Außenseiter
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen